Neue Multifunktionsgeräte: HP Photosmart 6510 und HP Photosmart 7510

Mit vier neuen Tinten AIOs vergrößert HP sein Produktangebot für den Heimgebrauch. Die Neulinge präsentieren sich mit neuem Aussehen und neuen Namen.

HP Photosmart 6510 B211aPhotosmart 6510 B211a und Photosmart 7510 C311a heißen zwei der Neuvorstellungen von HP, die sich zu dem vor kurzem vorgestellten Photosmart 5510 dazugesellen. Sie lösen die Modelle HP Photosmart Plus B210a und HP Photosmart Premium C310a ab. Vergleicht man die beiden Neulinge mit dem HP Photosmart 5510, siedeln sie sich jedoch preislich und auch technisch über dem kürzlich vorgestellten Modell  an.
Änderungen gibt es nicht nur beim Namen der neuen HP Photosmarts, auch das Aussehen hat sich wesentlich verändert. Die Neulinge präsentieren sich im Vergleich zu ihren Vorgängern in einem schicken, flachen Design. Laut HP werden sich die Modellnamen mit den Nummern mit jeder neuen Kollektion ändern.

 

Ausstattung der neuen HP Drucker

HP Photosmart 7510 C311aDer HP Photosmart 7510 C311a ist mit 50 Euro der teurere der beiden Neuvorstellungen. Hat aber gegenüber dem HP Photosmart 6510 B211a auch leichte Vorteile. Er verfügt mit 4,3 Zoll über einen größeren Touchscreen, während man sich beim 6510 mit 3,5 Zoll begnügen muss. Auch bei der Blattkapazität liegt der HP Photosmart 7510 C311 mit 125 Blatt leicht vor dem HP Photosamart 6510 B211a, der nur 80 Blatt aufnehmen kann.

Ganz verzichten muss man beim HP Photosmart 6510 auf einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF). Diesen findet man nur beim HP Photosmart 7510. Außerdem besitzt der Photosmart 7510 ein etwas schnelleres Druckwerk, das auch noch mit einer Fotoschwarz-Patrone arbeitet.
Mit HP´s ePrint ausgestattet sind jedoch beide Newcomer. Genauso wie beide Modelle über die Wlan- und USB-Schnittstelle und den Duplexer verfügen.
 

HP Photosmart 6510 und HP Photosmart 7510 Druckerpatronen

Zum Lieferumfang bei den beiden Photosmart-Modellen gehört die Einzelpatrone HP Nr. 364. Es besteht aber auch bei beiden Mutifunktionsgeräten die Möglichkeit die Patrone durch die mehr befüllte HP 364 XL Version auszutauschen. Diese hat mehr als die doppelte Reichweite als die normale Einzelpatrone (550 Seiten schwarz, 750 ISO-Seiten farbig).
Beim HP Photosmart 7510 braucht man noch eine Fotoschwarz-Patrone. Deshalb fallen die Druckkosten hier etwas höher aus als beim HP Photosamrt 6510. Im Vergleich mit Modellen der Konkurrenz, fallen die Druckkosten aber eher moderat aus.  
Bereits jetzt erhältlich ist der HP Photosmart 6510 zu einem Preis von 150 Euro. Im November folgt dann der HP Photosmart 7510 für 200 Euro.

Blog Kategorien: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere interessante Beiträge

Die Klon-Schlacht: Illegale Toner haben schon 25 % Marktanteil

Insider

  Wer heute als Unternehmer eine gute und vor allem umweltfreundliche Geschäftsidee sucht, dem wird es gar nicht so einfach gemacht. Einige meiner Gesprächpartner aus anderen Branchen haben eigentlich Lust, ins Geschäft mit recycelten oder…
Canon CLI-551 und PGI-550PGBK Patronen mit Chip sind verfügbar

Insider

  Nun ist es amtlich: Ab sofort sind alternative Druckerpatronen inklusive kompatiblen Chip für die aktuellen Canon Pixma Tintenstrahldrucker verfügbar! Diese Druckerpatronen ersetzen die Canon CLI-551 und PGI-550PGBK Originalpatronen. Die…
tintenalarm.de - Gewinnspiel zur EM 2016

Tintenalarm

Mitmachen und Gewinnen! Die Europameisterschaft steht vor der Tür und wir haben das zum Anlass genommen unseren Kunden eine ganz besondere Aktion anzubieten. Bis zum Anpfiff des ersten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft am 12. Juni 2016…

Neue Drucker

Heute zeige ich Ihnen eine Top 10 Liste, in der es nicht um Endkunden, sondern um Wiederverkäufer (Händler) geht. Welche Farblaserdrucker sind bei Händlern besonders gefragt? Was sind die zur Zeit angesagtesten Farblaserdrucker im deutschen Handel…

Insider

Bei einer aktuellen Umfrage von PCADVISOR kam heraus, dass mehr als zwei Drittel der Probanden unzufrieden mit dem Tintenverbrauch ihrer Multifunktionsgeräte sind. Das zeigt, dass die Kunden die Druckkosten sehr genau im Auge behalten und…