Neu: HP Officejet Pro 251dw und 276dw

 

Die beiden neuen Drucker tragen die Bezeichnungen HP Officejet Pro 251dw und HP Officejet Pro 276dw. Dass es sich bei ihnen um eine Ergänzung der HP Officejet 8100er und HP Officejet 8600er Reihe handelt, ist aus dem Namen nicht zu erkennen. Dabei hatte sich HP vor fünf Jahren bei der Namensgebung eine Konstanz für den besseren Kundendurchblick vorgenommen.

HP Officejet Pro 251dw
HP Officejet Pro 251dw
 

Die übereinstimmenden Eckdaten der neuen Geräte

Der HP Officejet Pro 251dw ist ein reiner Farbdrucker und arbeitet genau wie das Multifunktionsgerät HP Officejet Pro 276dw auf Tintenstrahlbasis. Sie beherrschen beide sowohl PCL als auch Postscript. Der Drucker bringt Apps für den Direktdruck mit, die über ein 4,3 Zoll messendes Display mit Touchfähigkeit aufgerufen werden können. Beide Geräte weisen eine kompakte Bauweise auf und können pro Minute 15 Farbseiten drucken. Sowohl der HP Officejet Pro 251dw als auch der HP Officejet Pro 276dw liefern in der gleichen Zeit bis zu zwanzig s/w-Ausdrucke. Serienmäßig ist eine Papierkassette für bis zu 250 Blatt an Bord. Mit einer optionalen zweiten Kassette lässt sich der Vorrat auf 500 Blatt aufstocken. Für eine Ersparnis beim Papier sorgt die ebenfalls serienmäßig integrierte Duplex-Einheit. Für den Anschluss stehen ein LAN-Port, ein WLAN-Modul und ein USB-Port zur Auswahl.

 

HP Officejet Pro 276dw
HP Officejet Pro 276dw

 

Die Extras beim Multifunktionsgerät HP Officejet Pro 276dw

Das Multifunktionsgerät HP Officejet Pro 276dw kann nicht nur scannen und kopieren, sondern lässt sich auch als Faxgerät nutzen. Es ist mit einem automatischen Einzug für Dokumente ausgestattet, der bis zu fünfzig Blatt aufnehmen kann.

 

Die Druckkosten beim HP Officejet Pro 251dw und HP Officejet Pro 276dw

HP Officejet Pro 251dw und 276dwWer auf das benötigte Druckerzubehör schaut, der stößt auf Bewährtes. Verwendet werden die Original Tintenpatronen der Baureihen 950 in Schwarz und 951 in Farbe. Die Reichweite kann sich mit 2.300 Seiten bei der schwarzen Druckerpatrone und 1.500 Seiten bei den Farbpatronen sehen lassen, wenn man zur Variante mit XL-Befüllung greift. Die Druckkosten liegen damit im gleichen Bereich wie bei der HP Officejet 8100er und HP Officejet 8600er Serie. Mit einem Seitenpreis von durchschnittlich 5,8 Cent pro ISO-Farbdruck reicht HP mit den Neuen dicht an die Werte der konkurrierenden Epson Workforce Pro WP 4xxx Reihe heran und kann so manchen Laserdrucker schlagen.

 

Preise und Garantie für HP Officejet Pro 251dw und HP Officejet Pro 276dw

Für den Drucker und das Multifunktionsgerät wird lediglich eine Garantie von einem Jahr gewährt, während die Schwestermodelle der 8100er und 8600er Serie eine Garantie von drei Jahren mitbekommen. Sowohl der HP Officejet Pro 251dw als auch der HP Officejet Pro 276dw sind bereits im Handel verfügbar. Der Drucker wird zum Preis von etwa 230 Euro angeboten. Für das Multifunktionsgerät muss der Käufer hundert Euro mehr auf den Tisch legen.

 

Blog Kategorien: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere interessante Beiträge

Tintenalarm

Stimmen Sie ab! Welche Druckerpatronen sollen wir für Sie testen? Die Druckerpatronen die das Rennen machen, testen wir auf Herz und Nieren. Einen ausführlichen Testbericht werden wir nach Abschluss für Sie veröffentlichen. Also geben auch gleich…

Neue Drucker

  Wie schon in der Überschrift zu lesen ist, befasst sich dieser Artikel mit dem Test des Canon Pixma MG 6150, beginnen werde ich mit den technischen Daten. Technische Daten: Innovatives Bedienkonzept mit Intelligent Touch System 6…

Tipps & Infos

Das Kürzel MPS, was für Managed Print Services steht, sollte man sich gut merken, wenn man regelmäßig größere Mengen an Ausdrucken anfertigen muss. Wichtig ist es, dass man sich ein Paket sucht, was gut an die eigenen Anforderungen angepasst ist…

Hewlett Packard erweitert aktuell kräftig sein Produktportfolio. Auch die HP Laserjet Pro 400 Serie hat Zuwachs bekommen. Die vier neuen s/w Laserdrucker sind von der Leistung her auf kleinere Arbeitsgruppen zugeschnitten. Der Einstieg ist zum…
Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen

Insider

  September 2012 veröffentlichte Canon die neuen Druckermodelle der Canon Pixma Flotte. Dazu gab es auch gleich neue Tintenpatronen mit der Bezeichnung CLI-551 & PGI-550PGBK. Nach einigen Jahren gab es nun wieder echte Veränderungen an den…