Neue Canon Pixma Drucker und Multifunktionsgeräte

Canon hat seine neuen Pixma Tintenstrahldrucker und Multifunktionsgeräte vorgestellt. Eines vorweg, es gab wenig Neuerungen. Die neuen Geräte drucken mit dem gleichen Druckerwerk und benutzen die gleichen Tintenpatronen wie die Vorgänger.

Canon Pixma IP4700

Das neue Flaggschiff von Canon. Der Vorgänger IP4600 hat sich sehr gut verkauft und findet nun im IP4700 seinen Nachfolger. Laut Canon hat sich das Drucktempo leicht erhöht und die Farbe des Druckers ist nun komplett schwarz. Der Canon Pixma IP4700 benutzt wie sein Vorgänger das gleiche Druckerwerk und die gleichen Tintenpatronen PGI-520BK und CLI-521. Der IP4700 ist zur Zeit für gut 100,- Euro zu haben, der Vorgänger IP4600 kostet aktuell ca. 90,- Euro.

Canon Pixma MP270 und MP490

Das neue Canon Pixma Multifunktionsgerät MP270 löst seine Vorgänger MP240 und MP260 ab. Als Neuerung hat er ein Ausgabefach, dass sich nach dem Druckauftrag atomatisch öffnet. Der MP270 soll für rund 90,- Euro erhältlich sein. Der MP270 nutzt die Druckerpatronen PG-512 und die CL-513 mit integriertem Druckkopf.

Der Canon Pixma MP490 besitzt ein 4,5 cm großes Display und einen Speicherkartenleser. Ansonsten ist er wohl mit dem MP270 identisch.

Canon Pixma MP550 und 560

Beide Multifunktionsgeräte drucken mit den fünf Einzelpatronen PGI-520BK und CLI-521. Der Canon Pixma MP550 löst den MP540 ab und ist für rund 120,- Euro im Handel erhältlich. Der Canon Pixma MP560 ist der gleiuche Drucker, jedoch mit zuätzlichem Wlan für kabelloses Drucken und einer Duplexeinheit. Der Preis liegt bei 170,- Euro.

Canon Pixma MP640 und MP990

Der Canon Pixma MP640 ist der Nachfolger des MP630. Der MP640 besitzt eine Netzwerkschnittstelle und ein 7,5 cm großes Display. Der Preis liegt bei ca 200,- Euro. Der Canon Pixma MP990 ist der Nachfolger des MP980 und besitzt ein 9,5 cm großes Display. Beide Drucker arbeiten mit den CLI-521 und PGI-520BK Einzelpatronen. Der MP990 arbeitet mit einer zusätzlichen grauen Patrone (CLI-521GY) und ist dementsprechend etwas teurer im Unterhalt. Diese Graupatrone soll vor allem im Fotodruck für ein noch besseres Druckbild sorgen.

Canon Pixma IX7000, der neue A3 Drucker

Mit dem Pixma IX7000 stellt Canon den Nachfolger des Pixma IX5000 vor. Der ältere Pixma IX4000 soll auch weiterhin im Canon Lieferprogramm bleiben. Der IX7000 arbeitet mit den aus dem MX7600 bekannten Canon PGI-9 und PGI-7BK Tintenpatronen. Diese Patrone beinhalten pigmentierte Tinte und sind somit wasserfest und sehr gut gegen UV-Licht geschützt.

Blog Kategorien: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere interessante Beiträge

Canon hat mit dem Canon Pixma MP230, Pixma MG2250, Pixma MG3250 und Pixma MG4250 gleich vier neue Multifunktionsgeräte auf den Markt gebracht, die sich von Preis und Ausstattung her an den Einsteiger richten. Bei genauerem Blick handelt es sich…

Neue Drucker

Mit den beiden Neuerscheinungen Canon Pixma MX715 und Canon Pixma MX895 wird die 2012er Reihe der Einsteigermodelle des Herstellers komplettiert. Großartige Neuerungen sollte man bei diesen beiden Modellen nicht erwarten. Sie nutzen leider auch…

Von Canon kommen gleich drei neue Modelle der Canon Pixma Single-Ink-Drucker auf den Markt. Es handelt sich um den Canon Pixma iP7250, den Canon Pixma MG5450 und den Canon Pixma MG6350. Im Jahr 2012 darf man von der Überarbeitung der Modelle ein…

Neue Drucker

Die neuen Multifunktionsgeräte Canon Pixma MG6150 und Pixma MG8150 sind die Nachfolger der erfolgreichen Modelle MP640 und MP990. Neu ist die Benutzeroberfläche mit einem Intelligent Touch System. Damit lässt sich das gesamte Panel auf der…

Neue Drucker

Canon hat mit dem Canon Pixma MX375, Canon Pixma MX435 und Canon Pixma MX515 die weiterentwickelten Nachfolger der Modelle MX360, MX410 und MX420 auf den Markt gebracht. Unter dem Namen Canon Pixma MG4150 bereichert das Sortiment auch ein neues…