HP Officejet Pro X Turbo-Drucker mit extremen Druckkopf

 

Zu Jahresbeginn 2013 bringt Hewlett Packard neue Tintenstrahldrucker auf den Markt, die Papierformate bin DIN A4 verarbeiten können und vor allem durch ihr enormes Drucktempo bei den Interessenten punkten, bei denen regelmäßig umfangreiche Druckaufträge zu erledigen sind.

Der Druckkopf erstreckt sich über die gesamte Seitenbreite eines DIN A4 Blatts. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Druckwerks, das bereits seit 2007 in den Edgeline-Kopierern verwendet worden ist. Das kann bis zu 70 Ausdrucke pro Minute liefern.

 

Zielgruppen und Details der HP Officejet Pro X Reihe

 

HP Officejet Pro XMit einer derartigen Druckleistung sind die bevorzugte Zielgruppe der HP Officejet Pro X Reihe natürlich die Businesskunden. Lediglich zum Spitzenmodell HP Officejet Pro X576dw MFP sind bisher ein paar technische Einzelheiten bekannt. Es soll über einen Touchscreen bedient werden können und neben der Papierkassette für 500 Blatt einen zusätzlichen manuellen Einzug mit einer Kapazität von 50 Blatt mitbringen.

 

Schon jetzt werden der HP Officejet Pro X Reihe gute Marktchancen vor allem im Vergleich mit den Lomond Evojet Druckern mit Memjet Technologie eingeräumt. Konkurrenz haben die HP-Neulinge ebenfalls, denn Brother will zeitgleich einen Drucker auf den Markt bringen, der bis zu 100 Ausdrucke pro Minute liefern kann. Das ist ein reiner s/w-Drucker, während HP mit seinen leistungsstarken Neulingen auch die Interessenten für Farbdrucker und Multifunktionsgeräte bedienen kann.

 

 

 

 

Weitere Bilder der neuen HP Turbo-Drucker

 

HP Officejet Pro X

 

Blog Kategorien: 

Kommentare

Wirklich sehr interessant. Ich hoffe auch im Hinblick der krebserregenden Feinstaubemissionen bei Laserdruckern, dass dieses Modell ein Umdenken bewirkt. Leisungstechnisch ist es das auf jeden Fall. Ein Aufheizen auf ca. 185 und mehr entfällt auch. Somit sind auch Stromkosten gespart. Freue mich schon drauf.

http://blog.tintenalarm.de/insider-neue-drucker/nun-auch-buero-laser-kon...

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere interessante Beiträge

Hewlett Packard war schon immer gut für ausgefallene Werbung. Die neueste Version findet sich in einer britischen Zeitung. Dort hat HP eine Anzeige mit einem ungewöhnlichen Inhalt geschaltet. Beworben werden nicht die eigenen HP Toner,…
Ninestar G&G Paperworld Remax Zoll Patente

Insider

  Schauplatz war die Fachmesse Remanexpo 2013 in Frankfurt am Main. Sie wurde am 26. Januar 2013 eröffnet. Am Nachmittag des Eröffnungstages sahen sich die chinesischen Aussteller von Ninestar plötzlich von deutschen Zollbeamten umringt. Der…
Samsung erwirkt einstweilige Verfügungen gegen 7 deutsche Toner-Händler

Insider

Dass Tonernachbauten (Toner-Klone, Newbuild-Toner) den Herstellern der Originaltoner ein Dorn im Auge sind, ist inzwischen hinlänglich bekannt. An vielen Stellen ist der Zorn auch berechtigt, denn einige der Produzenten der Billignachbauten scheuen…

Testberichte

Nun ist es endlich so weit. Wir sind mit unserem Druckerpatronentest der HP 950 / 951 XL fertig und liefern Ihnen das Testergebnis druckfrisch. Neugierig? Lesen Sie hier unseren Druckerpatronentest der HP 950 / 951 Patronen.…

Nachfülltinte

  Anleitung zum Nachfüllen von HP Druckerpatronen Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung für das Nachfüllen von HP Tintenpatronen. In dieser Nachfüllanleitung geht es um das Befüllen der schwarzen HP Druckerpatronen 336 (C9362EE), 337…