Änderungen der Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen

Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen

 

September 2012 veröffentlichte Canon die neuen Druckermodelle der Canon Pixma Flotte. Dazu gab es auch gleich neue Tintenpatronen mit der Bezeichnung CLI-551 & PGI-550PGBK. Nach einigen Jahren gab es nun wieder echte Veränderungen an den neuen Patronen.
Erstmalig bietet Canon bei diesen Single-Ink Patronen auch Standard und XL-Patronen an. Weitere Informationen und die wichtigsten Änderungen haben wir Ihnen hier etwas näher beschrieben.

 

Die wichtigsten Veränderungen der Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen

  • Bei den Vorgängerpatronen ging die Tinte der magenta Patrone eher in die violette Farbrichtung. Nun wurde magenta eher in eine rötliche Farbrichtung optimiert. Auch der gelbe Farbton ist nun wesentlich mehr zitronengelb, während bei den Vorgängerpatronen eher ein oranges Gelb eingesetzt wird. 
  • Der Schwamm in der vorderen Kammer besteht aus drei Teilen. Die unterste Schwammschicht am Auslaß ist wesentlich fester (dichter), somit wird das nachfüllen mit der Durchstichmethode erschwert. Die in der neusten Patrone als unterste Schicht beschrieben, entspricht in den Vorgängerpatronen dem ebenfalls recht harten Docht im Tintenauslass. Faktisch waren es also schon früher 3 poröse Teile. 
  • Wegen der höheren Kapillar-Kraft der kleineren Poren im dichteren Schwamm fliesst die Tinte vom weniger dichten zum dichteren Schwamm. Deshalb muss bei der Zusammensetzung von Nachfülltinte besonders auf die Viskosität (Fließeigenschaft) geachtet werden. Ansonsten kann zu wenig Tinte durchlaufen und die Düsen des Druckkopfs werden zerstört. Deshalb sollten Sie unbedingt nur speziell abgestimmte und für Canon CLI-551 & PGI-550PGBK kompatibler Tinte verwenden. Diese bieten wir natürlich an.
  • Die Schaumkammer ist nun etwas länger als bisher, Mit einer Spritze und 50 mm Knaüle kommt man aber bis in die freie Tintenkammer ohne Schwamm.
  • Beim Druckerkauf sind nun spezielle Setup-Patronen im Lieferumfang. Bei der ersten Inbetriebnahme des Druckers müssen diese Patronen eingesetzt werden. Der Drucker akzeptiert bei der Erstinbetriebnahme nur diese Setup-Patronen. Damit möchte Canon vorallem den ebay Händlern zuvorkommen, die oft neue Drucker mit kompatiblen Druckerpatronen verkauft und die beiligenden Originalpatronen dann extra angeboten haben.
  • Der Chip auf jeder Patrone besteht nun aus einer dünnen Folie und ist an vier Punkten mit der Patrone verschweißt. Eine wechseln des Chips ist daher nicht möglich, da dieser durch das entfernen zerstört wird. Ein einfacher Chipwechsel ist somit nicht mehr möglich.
  • An jeder Patrone ist nun über dem Patronenauslaß ein oranger Clip angebracht, dier sich wiederverwenden lässt. Diesen kann man sehr gut zum nachfüllen der Patronen nutzen, damit beim nachfüllen keine Tinte aus dem Auslaß läuft.

 

Bezeichnung Farbe Inhalt Milliliter Seitenreichweite Preis
Canon PGI-550PGBK Textschwarz 15 300 Siehe Link unter Bezeichnung
Canon CLI-551BK Photoschwarz 7 300  
Canon CLI-551C Cyan 7 330  
Canon CLI-551M Magenta 7 330  
Canon CLI-551Y Gelb 7 330  
Canon CLI-551GY Grau 7 330  
Canon PGI-550PGBK XL Textschwarz 22 500  
Canon CLI-551BK XL Photoschwarz 11 500  
Canon CLI-551C XL Cyan 11 690  
Canon CLI-551M XL Magenta 11 690  
Canon CLI-551Y XL Gelb 11 690  
Canon CLI-551GY XL Grau 11 690  

 

Seltsamerweise macht Canon bei der Reichweite unterschiedliche Angaben. Auf der Canon Homepage sind Standardreichweiten angegeben und zusätzlich noch eine geschätzte zusätzliche Tintenreichweite. Dies gibt Canon wie folgt an:

Tintenreichweite Dokumentendruck:
Canon CLI-551BK Schwarz: 1.795* Seiten
Canon CLI-551BK Schwarz XL: 5.530* Seiten
* Geschätzte zusätzliche Tintenreichweite

Tintenreichweite – Fotodruck
PGI-550PGBK Pigment-Schwarz: 2.425* Fotos
PGI-550PGBK Pigment-Schwarz XL: 5.615* Fotos
Canon CLI-551BK Schwarz: 376* Fotos
Canon CLI-551BK Schwarz XL: 1.130* Fotos
* Geschätzte zusätzliche Tintenreichweite

Wir werden die Reichweite intern testen und teilen dann die Testergebnisse mit.

 

Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen
 

Die aktuellen Canon Pixma Drucker mit CLI-551 & PGI-550PGBK Patronen

Druckkosten der neuen Canon Patronen

Die letzten 3 Canon GenerationenDie neuen Druckerpatronen sind unter den Bezeichnungen PGI-550PGBK als Textschwarz und unter der Bezeichnung CLI-551 als CMY-Satz mit Fotoschwarz und grau (die graue Patrone verwendet nur der Canon Pixma MG6350) zu bekommen. Damit können bis zu 500 s/w-Ausdrucke und 690 Farbausdrucke erstellt werden. Beim Kauf eines Druckers von Canon ist lediglich die Standardvariante (bzw. Setup-Patrone mit Standardinhalt) enthalten, die es auf 300 schwarz-weiße Ausdrucke und 330 Farbdrucke bringt.

Gesenkt werden können mit den neuen Patronen vor allem die Kosten bei den s/w-Ausdrucken, wo Canon nun mit den Werten mithalten kann, die HP mit der sehr beliebten Photosmart-Reihe erreicht. Auch mit anderen Konkurrenten kann Canon mit den neuen Druckerpatronen bei den durchschnittlich anfallenden Druckkosten gut mithalten. Gegenüber dem bisherigen eigenen Patronensortiment konnte eine spürbare Verbesserung erzielt werden. Die günstigen Druckkosten der PGI-5-Patronen und der CLI-8-Druckerpatronen, die kompatibel zum Canon Pixma iP4500 sind, können mit den neuen Tintenpatronen mit XL-Füllung allerdings nicht ganz erreicht werden.

 

Auf dem oberen Bild sehen Sie die letzten drei Patronengenerationen von Canon. Die älteste Patrone CLI-8BK hatte noch 13 ml Inhalt, die CLI-526BK hatte 9 ml und die neueste CLI-551BK als Standardpatrone nur noch 7 und als XL-Patrone 11 ml. Es ist also ein klarer Trend zu immer weniger Tinte erkennbar.

 

Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen nachfüllen

Canon CLI-551 & PGI-550PGBK DruckerpatronenDie neuen Canon Patronen lassen sich mit spezieller Refill-Tinte nachfüllen. Jedoch muss man nach dem Refill die Tintenfüllstandsanzeige am Drucker deaktivieren. Somit druckt der Drucker auch nach dem befüllen weiter, jedoch ohne Füllstandsanzeige. Sollte man später wieder Original Druckerpatronen einlegen, aktiviert sich die Tintenfüllstandsanzeige automatisch. Wir bieten in unserem Online Shop schon spezielle entwickelte Nachfülltinte an, wählen Sie dafür einfach Ihr Druckermodell im Shop aus.

 

Chip Resetter für Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Druckerpatronen

Canon CLI-551 & PGI-550PGBK DruckerpatronenAktuell gibt es noch keinen Chip Resetter für die Canon CLI-551 & PGI-550PGBK Tintenpatronen. Das liegt an der neuen Verschlüsselungstechnologie des Patronenchips, die erst untersucht und geknackt werden muss. Sollte es mal einen Resetter geben, wird dies sicherlich noch viele Monate dauern. Diesen finden Sie dann jedoch sofort nach dem erscheinen in unserem Shop.

 

 

 

 

Kommentare

Das ist Geld Macherei.Win OS 8,Mac OS 10.8, etc, sind schon geknackt!!!
Bis Canon die Freigabe nicht gibt, gibt es keine alternative. (Patent)

Hallo
Habe sei einigen Tagen einen Canon MX 925, weil mein Canon MP 830 sich plötzlich nicht mehr einschalten läst.Da ich schon immer meine Patronen nachgeüllt habe,orginal Canon Patronen sind mir zu "preiswert",suchte ich schon jetzt eine preiswerte Alrnative für meinen Neuen MX925. Bei meiner Such bin ich auf die Seite canonreset gestoßen.Dort werden Auto-Reset-Chips für CLI-551&PGI-550PGBK angeboten.Damit wird das Problem mit der Tintenstandsanzeigedeaktivierung beim Nachfüllen gelöst.
Gruß Reinhard

Hallo würdest Du deinen alten MX abgeben. Meiner geht noch druckt aber keine Farbe.
Mit bestem Dank wolfgang rohr
wolfgangrohr@gmail.com

Hallo Reinhard,

bei uns wird es sehr bald Quickfill-Patronen mit Auto-Reset-Chip geben. Damit ist das nachfüllen kinderleicht möglich und der Füllstand wird auch korekt angezeigt. 

Hallo Herr Zenkel,

auch ich habe Interesse an Quickfil-Patronen mit ARC für PGI550 und CLI551.
Da ich kurz vor der Bestellung bei den Kollegen mit dem achtarmigen Meerestier im Namen bin: Wann und zu welchem Preis werden Sie die Quickfill-Patronen zum Kauf anbieten und was hebt sie von den bei Ihrem Wettbewerber angebotenen Satz ab?

Vielen Dank!

Viele Grüße
Andreas

Hallo Andreas,

wir sollten diese ARC-Patronen am Montag erhalten. Preislich werden diese mit insgesamt 500 ml Tinte bei 59,90 € liegen.

Da diese Patronen noch fast nirgends verfügbar sind, nehme ich an, dass es sich um die indentischen Patronen handelt.

Gruß,
Andreas

Hallo,

wird es in Zukunft für den Canon Pixma 6350 ein Set wiederbefüllbarer Patronen geben, dass auch die graue Farbe beinhaltet? Kann ich ggf. eine andere Graupatrone zusätzlich einsetzen?

Vielen Dank für die Antwort

Hallo,

ja, das wird es geben. Allerdings erst in ein paar Tagen oder vielleicht sogar Wochen. Wir haben leider noch keinen konkreten Liefertermin.

Gruß,
Andreas

Hallo Andreas,

Einige Wochen her habe Ich bei Ihnen Tinte fur die 7250 Drucker bestellt. Kann ich jetzt die nieuwe ARC Patronen ohne Tinte bestellen, bitte?

Grusz, Tamis

Hallo Tamis,

das bekommen wir schon hin, schreib einfach eine E-Mail an uns.

Gruß,
Andreas

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere interessante Beiträge

Epson Ecotank L355 & L555 mit Refill-Tinte

Neue Drucker

Mit dem Epson Ecotank L355 und dem Epson Ecotank L555 hat der japanische Hersteller eine völlig neue Modellreihe geschaffen, die sich mit einer innovativen Versorgung mit Nachfülltinte präsentiert. Anders als die bisherigen Modelle arbeiten diese…

Kompatible Druckerpatronen

Diese Bedienugsanleitung ist geeignet für die Canon Tintenpatronen CLI-521, PGI-520BK, CLI-8 und PGI-5BK mit Auto-Reset-Chip. Hier finden Sie unsere Auswahl der leicht befüllbaren Canon Druckerpatronen: 5 Druckerpatronen mit Auto-Reset-Chips für…

Produktvorstellungen

Diese Woche haben wir unseren Epson B500DN Tintenstrahldrucker gepimpt ;-) Zunächst aber ein paar Fakten zu unserer treuen Druckmaschine und den Druckerpatronen. Der Drucker steht bei uns im Büro und druckt aktuell eine hohe Anzahl an…

Neue Drucker

Mit einem Anschaffungspreis zwischen 130 und 200 Euro erweisen sich die neuen s/w Multifunktionsgeräte SCX-3400 und SCX-3405 des koreanischen Herstellers Samsung als recht günstig. Doch als Vielnutzer sollte man auch die Folgekosten der Toner im…

Uglaublich aber wahr: Original Druckertinte ist wesentlich teurer als die gleiche Menge an Champagner aus einem der besten Jahrgänge. Kunden machen also immer einen schlechten Deal, wenn sie Original Tinte in ihrem Drucker verwenden. …