InfoTrends untersucht die Zukunft der Tintenstrahldrucker

InfoTrends untersucht Zukunft der TintenstrahldruckerIn der Studie von InfoTrends werden derzeit 52 Standorte erfasst, die sich auf fünfzehn verschiedene Länder rund um den Globus verteilen. Im Fokus steht die Entwicklung des Verbrauchs an High-Speed-Inkjet-Tinten. Dabei wird in mehrere Geschäftsbereiche geschaut. Sie reichen von den Büros der Produktionsbereiche bis hin zu den oberen Etagen des Managements.

 

2015 einen Marktanteil von über vierzig Prozent

Der Boss von InfoTrends gab jetzt bereits eine erste Prognose ab. Er sieht für die Hochgeschwindigkeitsfarben der Tintenstrahldrucker im Jahr 2015 einen Marktanteil, der sich auf über vierzig Prozent aller verbrauchten Tinten bewegen dürfte. Dazu tragen einerseits die weitere Entwicklung der Drucktechnik, aber auch die Art der Bereitstellung von Inhalten bei. Vor allem bei den Ausdrucken für Newspaper und für eBooks dürfte sich ein erhebliches Steigerungspotential ergeben. Und er sprach sich dafür aus, sich schon jetzt mit der Entwicklung von leistungsstarken Geräten zu beschäftigen, die nicht nur gute Anschaffungspreise, sondern auch langfristig niedrige Unterhaltskosten bieten.

Blog Kategorien: 

Kommentare

wichtig wäre das die Drucker endlich leiser und vom Volumen her mal richtig abspecken würden.Es ist als würde die Zeit hier stehen geblieben sein.
Eine Herrschar an Technikern ist hier nicht in der lage das zu ändern.
Kaufen sich aber jeden tag ein neues Handy.

die Zukunft der Drucker und Laptops für die kommenden 50 Jahre hat gerade begonnen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere interessante Beiträge

Tipps & Infos

Man sollte den Youngstern mehr zutrauen, als man auf den ersten Blick denkt. Einem Jugendlichen ist es gelungen, aus banalen LEGO-Bausteinen und einer Reihe von Motoren einen funktionierenden Drucker zu bauen! Der junge Mann heißt Leon Overweel und…

Von Canon kommen gleich drei neue Modelle der Canon Pixma Single-Ink-Drucker auf den Markt. Es handelt sich um den Canon Pixma iP7250, den Canon Pixma MG5450 und den Canon Pixma MG6350. Im Jahr 2012 darf man von der Überarbeitung der Modelle ein…
Wie Druckerhersteller die Kunden austricksen

Insider

  Das Schweizer TV-Magazin „Kassensturz“ hat jetzt einige Tricks vorgestellt, mit denen die Verbraucher kräftig von den originalen Herstellern von Druckern und Druckerzubehör abgezockt werden. Sie alle haben nur ein Ziel: Den…
Grillen mit der Firma

Tintenalarm

Gestern haben wir die besten Mitarbeiter der Welt zum grillen eingeladen. Chef hat gegrillt und Chefin hat für die Beilagen gesorgt. Lecker wars. Heute gab es Reste-Essen :-). Wegen schlechtem Wetter haben wir dieses Mal drin essen müssen.…

Produktvorstellungen

Gestern kam endlich die erste Lieferung der nagelneuen Peach Tintenpatronen für die Canon Pixma IP4850, MG5120, MG5150, MG5220, MG5250, MG6120, MG6150, MG8120 und MG8150 Drucker. Wie wir schon berichtet haben, unterscheiden sich die neuen Canon…