Drucken mit dem iPhone - welche Drucker sind am besten geeignet

Mittlerweile gibt es viele Besitzer des Apple iPhones und damit wird auch die Vernetzung im Consumer-Bereich für viele Druckerhersteller interessant. Wir stellen Ihnen die derzeitigen Möglichkeiten des Druckens mit dem iPhone vor und zeigt Ihnen die notwendigen Programme und die aktuell kompatiblen Tintenstrahldrucker.

Kompatible Canon-Drucker

Der Druckerhersteller Canon hat die Druckanwendung mit den Namen Easy Photo-Print vorgestellt. Damit ist es möglich, mit dem Apple iPhone 3GS Fotos oder Text auf Papier zu Drucken.
Canons Druckanwendung ist für den Druck über eine Wireless Lan Verbindung ausgelegt. Folgende Canon-Drucker sind zurzeit kompatibel und mit dem notwendigen Wireless Lan Modul ausgestattet:

Der Druck ist bis zu einer Größe von A4 möglich und es stehen sechs verschiedene Papiersorten zur Auswahl. Das Herausragende ist, dass für den Druck kein PC notwendig ist. Easy Photo Print arbeitet direkt mit dem Apple iPhone oder einem iPod touch zusammen. Die kostenlose Anwendung Easy Photo Print ist über den amerikanischen Apple App-Store erhältlich.

Print & Share für Epson-Drucker

Das von der Firma EuroSmartz entwickelte Print & Share für iPhone und iPod touch zum Drucken über Epson-Drucker wurde weiter entwickelt. Nach wie vor ist ein PC zwischen dem portablen Gerät und dem Drucker nötig.

Für den Druck wird eine kleine Hilfsapplikation für den PC zusätzlich zu Print & Share benötigt, welche mit dem Gerät über das Internet kommuniziert. Dadurch wird ein Druck mit W-Lan und UMTS ermöglicht. Bei der Verbindung über das Internet muss der Router so konfiguriert sein, dass ein Zugriff von außen auf das PC-Programm möglich ist.
 

Das PC-Programm ist sehr klein und kann so von einem externen Datenträger aus gestartet werden. So kann auch an fremden Computern, welche über die Betriebssysteme von Windows und auf MacOS X laufen, gedruckt werden. Ein Passwort verleiht die nötige Sicherheit.

Auch per USB-Kabel ist der Druck möglich. Der App-Store bietet Print & Share für das iPhone und den iPod Touch zum Preis von 5,49 € an.

Air Photo druckt universal

Ähnlich wie Print & Share arbeitet die Applikation Air Photo Wifi-printing über W-Lan und deshalb über einen PC. Ein zu Air Photo gehörender Server wird auf Windows (XP und Vista) oder MacOS X (Leopard) installiert und ermöglicht den Druck über sämtliche Druckermarken. Der Drucker muss am PC nur richtig angeschlossen sein und das Serverprogramm leitet die zu druckenden Daten vom iPhone oder iPod touch direkt an den Drucker weiter.

Die Anwendung auf dem Applegerät dreht das Bild so, dass es im Querformat und somit als Vollbild gedruckt werden kann. Dazu gibt es die Option das Bild zu skalieren. Mit 1,59 € ist Air Photo Wifi-Printing im Apple Store eine günstige Alternative.

 

Blog Kategorien: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere interessante Beiträge

Von Canon kommen gleich drei neue Modelle der Canon Pixma Single-Ink-Drucker auf den Markt. Es handelt sich um den Canon Pixma iP7250, den Canon Pixma MG5450 und den Canon Pixma MG6350. Im Jahr 2012 darf man von der Überarbeitung der Modelle ein…
Wie Druckerhersteller die Kunden austricksen

Insider

  Das Schweizer TV-Magazin „Kassensturz“ hat jetzt einige Tricks vorgestellt, mit denen die Verbraucher kräftig von den originalen Herstellern von Druckern und Druckerzubehör abgezockt werden. Sie alle haben nur ein Ziel: Den…
Grillen mit der Firma

Tintenalarm

Gestern haben wir die besten Mitarbeiter der Welt zum grillen eingeladen. Chef hat gegrillt und Chefin hat für die Beilagen gesorgt. Lecker wars. Heute gab es Reste-Essen :-). Wegen schlechtem Wetter haben wir dieses Mal drin essen müssen.…

Neue Drucker

Das Unternehmen Lexmark bringt mit dem Genesis S816 einen innovativen Multifunktionsdrucker auf den Markt. Die Neuheit befindet sich bei diesem Drucker unter der Haube: eine Digitalkamera! Um Dokumente zu digitalisieren, benutzt man normalerweise…

Neue Drucker

Kyocera hat fünf neue Multifunktionsdrucker auf den Markt gebracht, mit denen einmal mehr sämtliche Zielgruppen angesprochen werden können. Es handelt sich um 3in1-Geräte sowie 4in1-Geräte, die sich sowohl an preisbewusste Kunden richten, als auch…